Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Allgemeine Geschäftsbedingungen im Kurswesen

Die Anmeldung für Kurse gilt als definitiv, sobald wir die Kursteilnahme schriftlich (per Mail oder Briefpost) bestätigen.

Bei einer Abmeldung seitens der TeilnehmerIn nach Erhalt der schriftlichen Bestätigung wird ein Unkostenbeitrag von CHF 50.- in Rechnung gestellt. Bei einer Abmeldung seitens der TeilnehmerIn später als 10 Tage vor Kursbeginn oder bei Kursabbruch können die Kurskosten nicht zurückerstattet werden.

Die Zahlung erfolgt nach Erhalt der schriftlichen Bestätigung, spätestens vor Kursbeginn.

Nicht besuchte Lektionen verfallen, ausser es liegt ein ärztliches Zeugnis vor - informiert uns bei Krankheit bzw. Kurs-Abwesenheit möglichst frühzeitig.

Der Kurs findet nur bei genügend Anmeldungen statt. Bei Kurs-Absage unsererseits wird das Kurs-Geld zurückerstattet.

Die Versicherung ist Sache der TeilnehmerInnen.

Werden zwei Kurse bei uns gebucht, reduzieren wir die zusammengerechneten Kurskosten um 10%! Diesen Betrag ziehen wir von der zweiten Kursgebühr ab.

Der Workshop Tragen ist von dieser Vergünstigung ausgenommen.

Allgemeine Geschäftsbedingungen im Zusammenhang mit individuellen Leistungen
Termine für individuelle Leistungen - auch mündlich vereinbart - gelten als verbindlich. Terminänderungen oder Absagen sind bis 24 Stunden vor dem Termin möglich. Die Kosten für eine Abmeldung weniger als 24 Stunden vor dem ausgemachten Termin oder bei
unentschuldigtem Nichterscheinen werden vollumfänglich der Klientin in Rechnung gestellt.

Individuelle Leistungen, welche nicht von er Krankenkasse übernommen werden, rechnen wir viertelstündlich ab.

Vielen Dank für Euer Verständnis!